Auf zur Alp Novai

Um von Klosters zur Alp Novai zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • der Winterwanderweg oder die Pferdekutsche
  • die Langlaufskis oder die die Schneeschuhe

Wir nehmen die Langlaufskis, damit es ein bisschen schneller geht und wir genügend Ausdauertraining haben.

Der Landquart entlang

Baretschrüti, Schindelboden

Baretschrüti, Schindelboden

Auf der Brücke bei Baretschrüti, Schindelboden – der Gotschnagrat im Hintergrund in den Wolken und mittendrin die Landquart oder ist es hier noch der Vereinabach?

Dem Vereinabach entlang

Dem Vereinabach entlang bis zur Alp Garfiun

Dem Vereinabach entlang bis zur Alp Garfiun

Der Landquart bzw. dem Vereinabach entlang bis zur Alp Garfiun wo man in die Alphütte einkehren kann. Der Aufstieg zur Alphütte muss als Langläufer hart verdient werden, hat es doch eine «hübsche» Steigung bis zur Hütte.

Weiter zur Alp Novai

Auf der Alp Novai

Auf der Alp Novai

Am Ziel, zu hinterst im Prättigau auf der Alp Novai wo die Loipe noch eine letzte Schlaufe dreht, bevor es wieder zurück nach Klosters geht. Hier kann man ruhig ein Stündchen sonnen und die Ruhe und Abgeschiedenheit geniessen. So haben wir die knapp 12 km im Winterparadies von Klosters an der Sonne und Natur verbracht – einfach traumhaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.