Nebelmeer

Wenn im November der Nebel aus dem Rheintal in den Bezirk Werdenberg und die Bündnerherrschaft schleicht, zieht es einem auf über 1100 m. ü. M.

Oberhalb des Nebelmeeres

Nebelmeer im Bezirk Werdenberg

Nebelmeer im Bezirk Werdenberg

Nach einer längeren Irrfahrt im dicken Nebel durch den Bezirk Werdenberg sind wir doch noch über die Nebelgrenze gekommen.

Unterhalb des Nebelmeeres

Schloss Werdenberg

Schloss Werdenberg

Unten im Nebel wacht das Schloss Werdenberg über seinen Bezirk. Brrrr – sofort wieder zurück in den Kanton Graubünden und dem Nebel entfliehen!

Auf dem Pizalun

Nebelmeer

Nebelmeer unterhalb vom Pizalun

Am Sonntag gab es erst ab Pfäfers Sonnenschein. Also hoch auf den St. Margretenberg und den Pizalun erklimmen.

Nebelfrei

Nebelfrei

Nebelfrei

Nebelmeer unter dem Pizalun auf ca. 1478 m. ü. M.  und nebelfrei ab Malans ins Prättigau und Richtung Chur.

Kommentare sind geschlossen